Download – Excel2SepaXML

[featured_image]
Download
Download is available until [expire_date]
  • Version 1.9.3
  • Download 7454
  • Dateigrösse 496.42 KB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 13. Dezember 2016
  • Zuletzt aktualisiert 17. September 2021

Download - Excel2SepaXML

Versionshinweise:

[16.09.2021]

Die Entwicklung von Excel2SepaXML wurde eingestellt, bitte nutzen Sie ab sofort ExcelSepaConverter.

[23.06.2021 - Version 1.9.3]

  • Fehler bei der Datenvalidierung behoben -> Unter gewissen Umständen wurden Datensätze ohne Protokollmeldung übersprungen

[18.06.2021 - Version 1.9.2]

  • Fehler beim Datenimport der erreichbaren Zahlungsdienstleister behoben

[03.04.2021 - Version 1.9.1]

  • Fehler beim Anlegen von Auftraggeberdaten ohne Angabe von BIC/SWIFT korrigiert

Vielen Dank für den Hinweis an B. Meick

[27.01.2021 - Version 1.9.0]

  • Einführung von Varianten für die Sepa Benutzerformulare
    • Einstellungen können als Variante gespeichert und wieder geladen werden
    • Die Varianten werden als XML-Datei im Appdata-Verzeichnis (%AppData%Excel2SepaXML) gespeichert
      • Dateiname: variants.xml
      • Falls es Probleme gibt kann die Datei einfach gelöscht werden
  • Datenstand für das Verzeichnis der erreichbaren Zahlungsdienstleister im Import-Formular hinzugefügt

Vielen Dank für das Feedback an F. Trautwein

[15.12.2020 - Version 1.8.0]

Zum Abschluss des Jahres noch ein Funktionsupdate und andere kleine Änderungen.

  • Möglichkeit hinzugefügt die verwendeten SWIFT-Codes (BIC) in den Datenträgern gegen das SCL-Directory der Bundesbank zu prüfen
    • Importformular hinzugefügt
      • UI entsprechend angepasst
      • Das Formular unterstützt bei Download und Import der SCL-Directory Daten
      • Erinnerungsfunktion bei Start der Anwendung hinzugefügt
        • Funktion ist beliebig aktivier- oder deaktivierbar
        • Zeitraum anpassbar
        • Im Standard ist die Funktion aktiv und der Intervall auf 1 Monat eingestellt
    • Neue Option bei Lastschrift und Überweisung
      • Prüfung gegen die SCL-Directory Daten ist standardmäßig aktiviert
      • Es wird die Existenz im SCL-Directory geprüft und ob der entsprechende Service bereitgestellt wird (Überweisung, Lastschrift -> CORE & B2B)
    • Das Protokoll wurde um entsprechende Meldungen erweitert, sollte eine BIC/SWIFT-Code für den gewünschten Service nicht erreichbar sein
  • Die Spaltenbreiten in den Tabellenblättern wurden vergrößert für mehr Inhalt
  • Die erlaubte Länge des Auftraggeber Name wurde auf 70 erhöht

Die Programmdokumentation werde ich voraussichtlich erst zwischen den Feiertagen aktualisieren. Ich wünsche schöne Feiertage!

[14.11.2020 - Version 1.7.1]

  • Dateinamen an tatsächliche Ausführungsart angepasst
    • Standardüberweisung -> "CCT.."
    • Eilüberweisung -> "CCU.."
    • Core Lastschrift -> "CCD.."
    • B2B Lastschrift -> "CCB.."
  • Danke für den Hinweis an Alex

[01.07.2020 - Version 1.7.0]

  • Möglichkeit hinzugefügt bei Überweisungen einen Purpose Code anzugeben

[28.04.2020 - Version 1.6.0]

  • Stapelverarbeitung (BatchBooking) bei Lastschrift hinzugefügt
  • Deckblatt der Lastschrift um die entsprechende Eigenschaft ergänzt

[11.04.2020 - Version 1.5.3]

  • Fehlermeldungen im Log weiter spezifiziert
  • leere EndToEndId ist nun zulässig
  • Lastschrift Sequenztyp "FNAL" hinzugefügt

[31.03.2020 - Version 1.5.2]

  • BIC-Validierung bei IBAN-only Transaktionen deaktiviert
  • Fehlermeldungen überarbeitet

[25.03.2020 - Version 1.5.1]

  • Validierung der Mandat-Referenz bei SEPA-Lastschriften ergänzt

[25.03.2020 - Version 1.5.0]

  • Umwandlung für Umlaute hinzugefügt ("Ä" -> "Ae", "ä" -> "ae", usw.)
  • Validierung der Eingabedaten in Benutzerdialogen und in Excel-Arbeitsblättern angepasst
    • Werte werden gegen den entsprechenden regulären Ausdruck der SEPA-Spezifikation geprüft
    • Fehler werden, wie gewohnt, auf Wunsch in einem Protokoll gespeichert
  • Option entfernt einen Datenträger zu erstellen, wenn Fehler bei der Validierung auftraten

[06.03.2020 - Version 1.4.1]

  • Auswahl der Währung wieder entfernt, da Datenträger fehlerhaft

[11.02.2020 - Version 1.4.0]

  • Stapelverarbeitung bei Sammelüberweisung standardmäßig aktiviert
  • BETA: Währungsauswahl hinzugefügt
    • unterstützte Währungen:
      • Euro (EUR)
      • Schweizer Franken (CHF)

[31.12.2019 - Version 1.3.1]

  • Fehler beim Erstellen des Deckblatt behoben

[08.10.2019 - Version 1.3.0]

  • IBAN & BIC können nun auch formatiert eingegeben werden (z.B.: DE03 3905 0000 0000 0569 84)
    • Leerzeichen werden vom Programm entfernt

[19.08.2019 - Version 1.2.0]

  • Deckblatt (Zusammenfassung) hinzugefügt
    • PDF-Format
    • Die Erstellung kann mittels eines Kontrollkästchens aktiviert werden
    • Das Deckblatt wird im gleichen Verzeichnis wie der SEPA-Datenträger abgelegt
    • Formulare für Überweisungen und Lastschriften werden mitgeliefert
    • Die Formulare können individuell angepasst werden
      • Die Dateibezeichnung darf sich nicht ändern!
      • Die Tabelle muss an erster Stelle im Dokument erhalten bleiben!
  • Oberfläche leicht angepasst

[28.01.2019 - Version 1.1.0]

  • Multibanking hinzugefügt
    • Beliebig viele Bankkonten speicherbar
    • Der Speicherort wurde in das AppData-Verzeichnis verlegt in Form einer XML-Datei
    • Die bisher gespeicherte Bankverbindung geht verloren!
    • Die Registry wird beim Start der Anwendung aufgeräumt

[03.08.2018 - Version 1.0.3]

  • Kompatibilität zu Office 64 Bit
  • Validierung der Auftraggeberdaten korrigiert

[23.03.2018 - Version 1.0.2]

  • Validierung der Auftraggeberdaten funktioniert nun korrekt

[07.02.2017 - Version 1.0.1]

  • Problem behoben, dass Beträge mit Komma statt Punkt ausgegeben wurden