Datenbank verschlüsseln

Auf dieser Seite finden Sie eine Anleitung, wie Sie die Datenbank Ihrer Fehlzeitenverwaltung mit einem Passwort versehen und die Anwendung dahingehend einstellen.

Zuerst müssen Sie die Datenbank in Microsoft Access im exklusiven Modus öffnen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Microsoft Access
  2. Klicken Sie auf „Öffnen“
  3. Wählen Sie im angezeigten Dialog die Datenbank, die Sie mit einem Passwort versehen möchten
  4. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil auf der Schaltfläche „Öffnen“
  5. Wählen Sie in der aufgeklappten Liste „Exklusiv öffnen“

Datenbank exklusiv öffnen

Im Anschluss klicken Sie bitte auf den Reiter „Datei“ und dann auf die Schaltfläche „Mit Kennwort verschlüsseln“

Beim nächsten Öffnen der Fehlzeitenverwaltung erscheint folgendes Formular:

Formular – Datenbank Passwort

Geben Sie bitte hier das zuvor für die Datenbank vergebene Kennwort ein und bestätigen Ihre Eingabe mit einem Klick auf di eSchaltfläche „speichern“.

Wenn alles passt sehen Sie folgende Meldung:

Meldung – Datenbank Passwort

Von nun an sind Ihre Daten verschlüsselt.